Dokumente

Die Programme der FBS-Familie werden auch weiterhin bewusst ohne programmierte Standard-Hilfetexte ausgeliefert, lediglich einige spezielle Fälle werden in Hinweis-Fenstern erläutert. Unseren Erfahrungen nach verlören die Standard-Hilfetexte nach einer gewissen Einarbeitungsphase an Bedeutung. Weiterhin finden Sie in FBS zu den meisten Schaltflächen und Symbolen eine Kurz-Information, wenn Sie den Mauszeiger über der Schaltfläche oder dem Symbol einen Moment nicht bewegen.

Zum Nachschlagen, Lesen und Lernen ist eine vom Rechner unabhängige Unterlage immer noch besser: Sie können sich dazu die

FBS-Anleitung

als PDF-Datei (6 MB, Stand September 2016) herunterladen. Zum Öffnen benötigen Sie mindestens den Acrobat Reader 6 (oder neuer) bzw. ein gleichwertiges Programm.

Auf dieser Version der FBS-Anleitung bauen die Kurzdokumentationen der nachfolgenden Programmversionen auf:

 

Änderungen vorangegangener FBS-Versionen

Sofern Sie noch mit einer älteren FBS-Version arbeiten, können Sie gern noch die nachfolgenden Kurzdokumentationen früherer Programmversionen nutzen:

Zusätzliche Marketingmaterialien

Wenn Sie sich über weitere FBS-Darstellungen oder iRFP-Leistungen informieren möchten, können Sie gern zusätzliche Marketingmaterialien zur Information nutzen:

Hintergrundwissen zum System Bahn

Als eine sehr umfassende Einführung in die Betriebstechnik der Eisenbahn empfehlen wir das Lehrbuch "Systemtechnik des Schienenverkehrs" von Prof. Jörn Pachl, welches auch in einer angepaßten englischsprachigen Ausgabe zur Verfügung steht ("Railway Operation and Control"). Als zusätzliches Hintergrundwissen steht nun auch eine Monographie zum Sperrzeitmodell in der Fahrplankonstruktion bereit.