10073: Kann FBS unter Windows® 7 verwendet werden?

AB dem Update Juni 2011 wird Microsoft Windows 7 auch ganz offiziell von FBS unterstützt. Ältere FBS-Versionen ließen sich unter Berücksichtigung bestimmter Restriktionen auch bereits unter Windows 7 verwenden.

Windows 7 fordert eine strikte Trennung von Programmen und Daten und erlaubt im Regelfall nur noch nutzerabhängige Einträge in der Windows-Registrierdatenbank. Aus diesen beiden Gründen wurde die Verwaltung von zentralen (projektübergreifenden) Dateien und von Konfigurationseinstellungen angepasst.

Das FBS-Installoationsprogramm auf der FBS-CD berücksichtigt die notwendigen ANpassungen für Windows 7 bereits. Wenn Sie FBS mit diesem Programm installieren, müssen Sie keine weiteren Schritte beachten. Eine eventuelle "Umgewöhnung" ist nur dahingehend notwendig, dass die zentralen Dateien nicht mehr im Programmverzeichnis, sondern in einem (neuen) zentralen Datenverzeichnis liegen. Das FBS-Pfadmakro (der "Platzhalter") <FBS>, normalerweise verwendet unter Allgemeine Fahrplandaten --> Referenzen, zeigt unter Windows 7 auf das zentrale Datenverzeichnis. Dasd Makro wurde und wird auch bei älteren FBS- und Windows-Versionen bereits für die projektübergreifenden Dateien verwendet, zeigt hier aber i.d.R. auf das Programmverzeichnis (normalerweise C:\Programme\FBS).

Die genauen Zusammenhänge und Neuerungen zu Konfigurations- und Pfadeinstellungen für FBS können Sie in diesem Dokument (PDF, 226 kByte) nachlesen.

Wenn Sie eine FBS-Version ab Juni 2011 unter Windows 7 ohne Neuinstallation verwenden, empfehlen wir folgende Einstellungen:

  • Richten Sie ein Verzeichnis im Datenbereich Ihrer Festplatte ein für projektübergreifende FBS-Dateien, d.h. üblicherweise nicht unter C:\Programme, sondern z.B. unter D:\...
  • Achten Sie darauf, dass alle projektübergreifenden FBS-Dateien (*bsv, *.wgv, *.tfz, *.znv) in diesem Datenverzeichnis liegen und nicht unter C:\Programme\FBS. Verschieben Sie sie ggf. dorthin.
  • Stellen SIe in der Konfigurationsverwaltung (FBS-Startfenster --> Installation und Reparatur --> FBS-Konfigurationsverwaltung) dieses Verzeichnis ein.

Auf diese Art können Sie sicherstellen, dass Sie nur eine Kopie der genannten Dateien auf Ihrer Platte haben. Eine abweichende Vorgehensweise ist nur notwendig, wenn Sie explizit projektabhängig verschiedene Dateien der genannten Typen brauchen.

10073: FBS allgemein; FBS unter Windows® 7 - 14.10.2011

Zuletzt aktualisiert am 30.01.2017 von iRFP-Support.

Zurück