10350: Wie kann man einstellen, welche Bremstafeln gelten? Wofür ist die Einstellung der Bremstafeln wichtig?

Die Bremstafelsätze können für jede FPL-Datei individuell unter Allgemeine Fahrplandaten / Technische Daten eingestellt werden. Sie wirken auf die Berechnung der Mindestbremshundertstel unter Zugdaten / Fahrdynamik und im Buchfahrplan. Ein Bremstafelsatz kann beliebig viele Bremstafeln enthalten, die in ihrer Gesamtheit den Zusammenhang zwischen Bremshundertsteln, Vorsignalabständen, Gefälle und Geschwindigkeit aller betrieblich vorkommenden Fälle abdecken müssen. Da die Bremshundertstel durch die UIC genormt und die Wagen austauschbar sein sollten, ist es vom Grundsatz her unlogisch, dass es überhaupt mehrere Bremstafelsätze (im Gültigkeitsbereich der UIC) gibt. Der Wechsel des Bremstafelsatzes innerhalb einer Strecke wird daher nicht unterstützt.

Wenn kein Bremstafelsatz eingestellt ist, verwendet FBS eine Näherungsformel für ältere deutsche Bremstafeln, damit eine vereinfachte Vorgehensweise möglich ist und der grundlegende Zusammenhang gewahrt bleibt.

10350: FPLab4.8.0: Bremstafeln

Zuletzt aktualisiert am 30.01.2017 von iRFP-Support.

Zurück