20572: Was bedeuten die Einstellungen "Profil ist nur anwendbar für Fahrzeuge, die die Bedingung(en) erfüllen" und "Profil ist zwingend für Fahrzeuge, die mind. eine Bedingung erfüllen" auf der Registerseite Funktion?

Diese Einstellung ist notwendig, wenn eine oder mehrere konkrete Fahrzeug-Bedingungen für ein Geschwindigkeitsprofil gesetzt sind. In solchen Fällen gibt es zwei mögliche Interpretationen der Fahrzeug-Bedingungen.

Die Einstellung „Profil ist nur anwendbar für Fahrzeuge, die die Bedingung(en) erfüllen“ ist typisch für erhöhend wirkende Profile wie z. B. erhöhende Neigetechnik-Geschwindigkeiten. Solche Profile dürfen nicht von Fahrzeugen benutzt werden, die die Bedingungen (z. B. Neigetechnik) nicht erfüllen. Von den Fahrzeugen, die die Bedingungen erfüllen, können sie benutzt werden, müssen aber nicht (ein Neigetechnik-Fahrzeug kann auch konventionell eingesetzt werden).

Die Einstellung „Profil ist zwingend für Fahrzeuge, die mind. eine Bedingung erfüllen“ ist vorgesehen für ein verringernd wirkendes Grund- oder Zusatzprofil. Hier muss das Profil angewendet werden, sobald mindestens eine Bedingung zutrifft. Ein Profil mit Langsamfahrstellen für schwere Fahrzeuge (z. B. Achslast >20 t, Meterlast >6 t/m) muss angewandt werden, wenn das Fahrzeug entweder die Achslast oder die Meterlast überschreitet.

Solche Profile dürfen jedoch auch Züge benutzen, für die die Fahrzeug-Bedingungen nicht zutreffen. Man darf sich quasi freiwillig den Verringerungen unterwerfen. Ein Beispiel: Ein verringerndes Zusatzprofil gilt für Fahrzeuge mit angelegtem Stromabnehmer (Grund: Einfachfahrleitung). Es ist jedoch problemlos auch möglich, sich mit einer Diesellok freiwillig an dieses Profil zu halten, z. B. wenn Diesel- und E-Triebwagen im Wechsel möglichst exakt im Takt verkehren sollen.

Wichtig ist also, dass Geschwindigkeitsprofile der ersten Kategorie exklusiv gelten, d. h. dass man die Beschriftung der Fahrzeug-Bedingungen in solchen Fällen lesen sollte als „gilt nur für…“. Bei Zusatzprofilen, die die Eigenschaft erhöhend/verringernd haben, kann man im Prinzip immer einstellen erhöhend = exklusiv, verringernd = zwingend.

Zuletzt aktualisiert am 29.03.2017 von iRFP-Support.

Zurück