Bereitstellung der neuen Programmversion FBS-TPN-Schnittstelle 3.9

von iRFP-Support

Für alle Besteller der FBS-TPN-Schnittstelle Version 4 wurde heute eine Vorabversion 3.9  freigegeben. Mit dieser ist die weitere Bestellmöglichkeit mit der FBS-TPN-Schnittstelle auch nach der Umstellung auf das neue Trassenpreissystem der DB Netz AG „TPS2018“  gesichert.

Die neue Schnittstelle enthält eine Vielzahl von Neuerungen, von denen an dieser Stelle ein Auszug aufgeführt wird:

  • Option zur Übergabe der benötigten Angaben bei „Neuverkehren“
  • Möglichkeit zur Kennzeichnung, ob es sich bei Trassen des SPNV um einen öffentlichen Dienstleistungsauftrag handelt oder nicht
  • Bestellmöglichkeit der Marktsegmente Charter-, Nostalgie- und Punkt-zu-Punkt-Verkehr
  • Möglichkeiten zum Zuweisen erweiterter Taktangaben
  • Für Triebfahrzeugen können ergänzende Eigenschaften definiert werden (z.B. ETCS-Angabe)
  • Neu entwickelte Benutzeroberfläche

Erweiterte Erläuterungen finden sie auf der Kundenseite des Trassenportals (kennwortgeschützt).

Die erweiterte Programmversion steht zum Laden über die integrierte Update-Funktion für die Besteller der Version 4 zur Verfügung.

Zurück