FBS-TPN-Schnittstelle 4.0 freigegeben

von iRFP-Support

Wie vor wenigen Tagen bereits angekündigt wurde, ist heute die neue FBS-TPN-Schnittstelle 4.0 freigegeben worden. Alle Besteller der neuen Version (Stufe 1+2) können nun Ihre Schnittstelle auf den neusten Stand bringen. Die wesentlichen Neuerungen sind u.a.:

  • Eine integrierte Stammdatenverwaltung für DB-Stammdatendateien, mit der nun jederzeit die Stammdatendateien (Excel-Dateien) der DB Netz AG in das Trassenportal eingelesen und verwaltet werden können.
  • Unterstützung von iPLAN-Ebenen in der FBS-TPN-Schnittstelle
  • Hierarchische Darstellung von in Zeitscheiben aufgeteilten Vorgängen

Erweiterte Erläuterungen finden sie auf der Kundenseite des Trassenportals (kennwortgeschützt). Die Kundenseite können Sie auch direkt aus der FBS-TPN-Schnittstelle (Wartung & Service --> Aktuelles... ) aufrufen.

Die erweiterte Programmversion steht zum Laden über die integrierte Update-Funktion für die Besteller der Version 4 zur Verfügung.

Zurück