RailML®-Schnittstelle (u.a. Open Track)

FBS entwickelt seit vielen Jahren spezielle Schnittstellen zu Drittsystemen, die bei einer Vielzahl von Kunden im produktiven Einsatz sind. Den unbestreitbaren Vorteilen dieser Schnittstellen steht ein hoher Pflegeaufwand entgegen, der sich leider in einem entsprechenden Zeit- und Kostenaufwand für die Kunden niederschlägt. Daher begleitet iRFP seit 2002 die Entwicklung eines möglichst einheitlichen Austauschformates für Eisenbahndaten - das XML-Austauschformat railML® - intensiv mit. FBS-Daten können daher im raimML®-Format einfacher mit Drittsystemen ausgetauscht werden.

Umfang der FBS-railML-Schnittstelle