Schulungen

Um das komplexe und leistungsfähige Programmpaket zur Fahrplangestaltung möglichst effektiv einsetzen zu können, ist eine intensive und zielorientierte Anwenderschulung unbedingt erforderlich - viele erfolgreich mit der betrieblichen Planung Beschäftigte wissen dies bereits - ergreifen auch Sie jetzt diese Chance!

Für das Jahr 2018 möchten wir Ihnen hiermit konkrete Schulungstermine anbieten, sodass Sie diese bei Ihrer Ressourcenplanung frühzeitig berücksichtigen können. Neben diesen fixen Gelegenheiten offerieren wir Ihnen im Sinne flexibler Kundenorientierung gern auch individuelle Termine - z.B. vor Ort in Ihrem Unternehmen. Setzen Sie sich dazu bitte mit uns in Verbindung.

Damit wollen wir Ihnen die Möglichkeit geben, fachfremden Mitarbeitern die Aufgleisung zum Thema Fahrplan zu erleichtern und damit den Einstieg im Umgang mit FBS zu vereinfachen oder einfach die Handlungssicherheit und Qualität für eingearbeitete Kollegen zu erhöhen.

 

Die Grundlagenschulung

befasst sich zunächst mit den allgemeinen Anforderungen und Aufgaben des Fahrplans - natürlich mit dem Fokus auf die Eisenbahn. Hier bieten wir selbst Quereinsteigern die Möglichkeit einer ersten Orientierung zum thema Fahrplan an, um diesen das Erlernen von Kenntnissen zum FBS-Einsatz zu erleichtern.

Die Fachspezifischen FBS-Lehrgänge

behandeln die Umsetzung der Fahrplanwünsche mit Hilfe des Programms FBS. Durch die speziell auf die jeweiligen Anwenderkreise zugeschnittene Struktur unserer Schulungen wird es möglich, vertieft auf die spezifischen Inhalte einzugehen und dafür andere Themengebiete zurückzustellen.

Der Lehrgang Tagesbetrieb mit FBS

bietet den im Dialog mit FBS geübten Anwendern die Möglichkeit, auch methodische Feinheiten und individuelle Lösungsansätze kennenzulernen, um die Fahrpläne und betrieblichen Unterlagen künftig noch effizienter bearbeiten zu können.

Alle Termine orientieren sich an der Vermeidung einer Überschneidung mit Ferien, Feiertags- und Trassenbestellzeiträumen. Die Schulungen beginnen üblicherweise um 9.00 Uhr, Ort der Schulung ist sofern nicht anders vereinbart die Hochschulstraße 45 in Dresden.

Die angegebenen Preise gelten für alle Wartungsvertragskunden und zzgl. der aktuellen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Im Preis enthalten sind Getränke und ein kleiner Snack während der Schulung. An- und Abreise sowie Unterkunft und Verpflegung sind von den Teilnehmern selbst zu tragen.

Termine

Anmeldeschluss ist jeweils 4 Wochen vor dem ersten Schulungstag. Eine kostenfreie Stornierung kann nur bis 14 Tage vor dem ersten Schulungstag erfolgen. Bei einer späteren Stornierung müssen wir Ihnen 50% der Kosten zzgl. ggf. angefallener Stornierungsentgelte in Rechnung stellen.

Bitte geben Sie spätestens zu Beginn der Schulung etwaig abweichende Rechnungsadressen und Buchungsnummern Ihrerseits an. Für eine nachträgliche Änderung der Rechnung stellen wir Ihnen ein Bearbeitungsentgelt in Höhe von 20,-€ in Rechnung.

Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht zustande kommen, setzen wir uns mit den angemeldeten Teilnehmern in Verbindung, um eine Lösung zu finden. Unabhängig von diesem Angebot sind nach Absprache individuelle Schulungen bei Ihnen vor Ort möglich.

Anmeldungen erbitten wir rechtzeitig schriftlich per E-Mail unter schulung[a]irfp.de oder per Fax unter (0351) 4768190. Gern können Sie uns auch eine Schulungsanfrage über die entsprechenden Webformulare schicken.